Air Infect Protect 1.5T

Erhältlich ab November 2020

Die Franz Ziel GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Billerbeck und nahezu 40 Jahren Erfahrung als weltweit führender Anbieter für pharmazeutische Anlagen und Prozesslösungen, d.h. für Viren- und Keimfreiheit zu sorgen, ist unser tägliches Geschäft.
Um unserem Leitsatz „PROTECTING LIFE WITH TECHNOLOGY“ gerecht zu werden, bedarf es eines hohen Maßes an Verantwortung und Know-how.

Auf Grundlage dieses Know-hows sowie bewährter Technologien haben wir einen Luftreiniger entwickelt und den Fokus hierbei speziell auf einen flexiblen und mobilen Einsatz im professionellen Bereich gelegt.
Aufgrund seines mehrstufigen Filtersystems werden nicht nur Covid-19 und andere Viren effektiv auf ein Minimum reduziert, sondern auch die Luft von Feinstäuben, Bakterien und Aerosolen gereinigt – für ein sicheres Durchatmen Ihrer Belegschaft sowie Kundinnen und Kunden!

Interesse? Schreiben Sie uns:

airinfectprotect@ziel-gmbh.com

Restaurants & Hotels

      • Hochwertige Qualität „Made in Germany“
      • Modernes Touch Panel für intuitive Bedienung
      • Schalldämmung für eine angenehme Geräuschkulisse
      • Rollen für einfache und flexible Standortwahl
      • Edelstahl bzw. anthrazitfarbenes ansprechendes Design für eine dezente Raumintegration
      • Wartungsarm und thermisch selbst regenerierender HEPA-Filter für effektive und zuverlässige Luftreinigung inklusive Aerosole und Viren
FZ-Luftreiniger_anthrazit_Rev. a.2
FZ-Luftreiniger_Rev. a.5
Stromlinien_Querschnitt_1a

Luftströmung rund um den Luftreiniger

1.500 m³/ h Luftvolumenstrom ≙ z.B. dem Luftbedarf von ca. 50 Personen im Gastro- oder 75 Personen im Fitnessbereich

(gem. DIN1946-2)

Stromlinien_Isometrisch_1a

Luftströmung im Raum

Tagungsräume

Büros

„Damit der Raumluftreiniger nicht zur Virenschleuder* wird, sollte der H14 Filter von dem Gerät einmal täglich für ca. 30 Minuten auf etwa 100°C aufgeheizt werden, um die Viren im Filter zu zerstören und, der Entstehung von Biofilmen, Bakterien und Pilzen ohne gesundheitsschädliche chemische Zusatzstoffe oder UV-C Strahlung entgegenzuwirken.“

Christian J. Kähler et al. – Universität der Bundeswehr München Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik

*[Können mobile Raumluftreiniger eine indirekte SARS-CoV-2 Infektionsgefahr durch Aerosole wirksam reduzieren?]

Fitness-Studios

  • Wir verfügen über nahezu 4 Jahrzehnte an Erfahrung und Know-how im Bereich der Reinraumtechnik für pharmazeutische Anwendungen.
    • Mit einem Schallpegel von ca. 49 dB (A) ist die Geräuschkulisse des Luftreinigers AIP 1.5T vergleichbar mit Vogelgezwitscher oder leiser Radiomusik. Dies wird durch Einsatz modernster Dämmung erreicht und ist bei Luftreinigern dieser Leistungsklasse einzigartig.
        • Eine thermische Filterdekontamination* ist auf dem Markt nur bei sehr wenigen Anbietern zu finden, da sie spezielles Know-how erfordert. Sie ist aber entscheidend, um eine Virenvermehrung im Filter, sowie eine Infizierung des Wartungspersonals beim Filterwechsel zu verhindern.
          • Im Gegensatz zu den meisten Luftreinigern saugt der Air Infect Protect die Luft ringförmig auf der Geräteunterseite gleichmäßig aus dem Raum an und gibt diese über Ausströmöffnungen mit einstellbaren Luftgittern an 3 Seiten wieder ab. Durch ein ausbalanciertes Verhältnis von Luftwurfweite und Wechselrate sorgt der AIP 1.5T somit für eine optimale Durchspülung des gesamten Raumes.
            • Eine spezielle Filterdichtung sorgt dafür, dass keine ungefilterte kontaminierte Luft am Filter vorbei nach außen strömen kann.
              • Neben der Verringerung von krankheitserregenden Aerosolkonzentrationen werden vom Air Infect Protect ebenso alle weiteren eventuell vorhandenen Schwebstoffe, wie z.B. Pollen oder Feinstaub, aus.
                • Es kommen hochwertige Komponenten aus Deutschland zum Einsatz. (Camfil, Siemens, Ziehl Abegg, Kalthoff)

                Arztpraxen

                Schulen

                „Als Ergebnis der wissenschaftlichen Untersuchungen* steht fest, dass Raumluftreiniger und Entkeimungsgeräte mit einem Volumenstrom pro Stunde, der mindestens dem sechsfachen des Raumvolumens entspricht, und hochwertigen Filtern der Klasse H14 eine sehr sinnvolle technische Lösung** darstellen, um in Klassenzimmern die indirekte Infektionsgefahr durch Aerosole stark zu verringern.“

                Christian J. Kähler et al. – Universität der Bundeswehr München Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik

                *[https://www.unibw.de/lrt7/raumluftreiniger.pdf; https://www.unibw.de/lrt7/entkeimungsgeraet.pdf] **[Schulbetrieb während der Pandemie]

                AIP_Funktionskomponenten
                Luftdurchsatz AIP

                Verbrauchsmaterialien:

                  • Vorfilter
                  • HEPA-Filer

                Bedienung

                Die Bedienung erfolgt intuitiv über ein modernes Touchpad.
                Das Gerät kann sowohl im manuellen Betrieb als auch im Automatikbetrieb betrieben werden. Im Wochenbetrieb beispielsweise, erfolgt sowohl die Luftreinigung als auch die Filterregeneration vollautomatisch.

                Intuitiv bedienbares Touchpad

                FZ-Luftreiniger_Rev. a.6

                Air Infect Protect 1.5T

                Edelstahl Ausführung

                FZ-Luftreiniger_Abmessungen

                Air Infect Protect 1.5T

                Pulverbeschichtete Ausführung
                RAL 7016

                WIR WEISEN DARAUF HIN, DASS WIR DEN LUFTREINIGER AUSSCHLIESSLICH AN UNTERNEHMER IM SINNE DES § 14 BGB
                VERÄUSSERN UND NICHT AN VERBRAUCHER.
                Das hat seinen Grund darin, dass der Luftreiniger nur effektiv im Sinne des Gesundheitsschutzes eingesetzt werden kann, wenn eine professionelle Handhabung und Überwachung erfolgt, wie es unserem Leitbild und Firmenverständnis entspricht. Diese Voraussetzungen sehen wir bei einem Betrieb durch einen Verbraucher im privaten Bereich nicht gewährleistet. Auf Anfrage können wir dies auch gerne näher erläutern. Wir bitten Sie deswegen, bei Interesse an unserem Produkt und sofern Sie UNTERNEHMER sind, das Bestellformular vollständig auszufüllen und uns zuzuleiten an:

                airinfectprotect@ziel-gmbh.com

                Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Franz Ziel GmbH. (AGB).